Das Fröschi-Areal

Spielgeräte

Für unseren ganz kleinen Gäste hat es ausserhalb des Tiergeheges

  • eine Rutschbahn
  • ein Spielhaus
  • und einen Sandkasten

Die grösseren Kids können eine Vielzahl an tollen Geräten nutzen, wie z.B.:

  • eine Tunnelröhre
  • ein Kletternetz
  • ein Korbkarussel
  • eine Tarzanschwinge - "Seilbähnli"
  • eine Torwand
  • Robinien Spielplatz

Kinder über 6 Jahre können sich ohne Begleitung auf dem ganzen Spielplatz austoben. Die kleineren Kids müssen von einem Erwachsenen auf den Spielplatz begleitet werden.

Wenn es regnet

Wenn es draussen ganz "gruusig" ist, kann man es sich im Pavillon gemüctlich machen und drinnen basteln und spielen.


Infrastuktur

Zum Toben und Spielen

Fangis, Versteckis oder mal wieder Räuber und Poli spielen? Auf der Fröschi kein Problem.

 Auf 5'805m2 lädt eine spannend gestaltete Landschaft mit

  • Hügeln
  • Bäumen
  • Gebüschen
  • einem Bach

 zum Spielen und Verweilen ein.

 

Zum Geniessen

  • Draussen kann man es sich auf Bänken bequem machen und einen Schwatz halten.
  • Wenn's kalt ist, heizen wir im Pavillon das Cheminée ein.
  • Wasser und Sirup steht kostenlos zur Verfügung. Kaffee und Glacés können gegen einen kleinen Unkostenbeitrag bezogen werden.
  • Die Feuerstelle draussen darf zum Bräteln benutzt werden.

 

Aufgrund der aktuellen Situation ist der Pavillon bis auf Weiteres geschlossen und wir verkaufen lediglich Glacé‘s und Kaffee. Wir stellen weiterhin keine Trinkbecher, Besteck etc. zur Verfügung. Vielen Dank für euer Verständnis.


Unsere Tiere

Begrüssung durch Sternli und Luna

Unser Spielplatz wird von einigen Vierbeinern bereichert. Auf unserer Wiese tummeln sich unsere zwei Esel Sternli und Luna (geboren 2018). Dazu gesellt sich eine Gruppe Zwergziegen.

 

Die Tiere laufen auf dem Spielplatzareal frei herum und dürfen gestreichelt werden. Durch das Miteinander lernen die Kinder den respektvollen Umgang mit Tieren und Rücksicht auf sie zu nehmen.

 

Kinder unter 6 Jahren dürfen aus Sicherheitsgründen nur mit den Eltern ins Tiergehege. Zudem ist die Versicherung Sache der Eltern, jegliche Haftung wird abgelehnt.